Die Kursinhalte

Welche Inhalte erwarten mich in einem Kurs? 

Kursinhalte


Jedes Elternpaar erhält das Textbuch «HypnoBirthing – Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt», die Regenbogen-CD, Handouts für die Heimübungen und 12 Stunden Unterricht. Damit die Philosophie und die Techniken vertieft und gefestigt werden, wird ein Kursformat von mindestens 4 Einheiten á 3 Stunden angeboten.

Was lernen wir in einem Kurs? 

  • Entspannungs- und Selbsthypnose-Techniken einzusetzen
  • Angst und Spannung durch Vertrauen, Ruhe, und Wohlbefinden zu ersetzen
  • Techniken für eine kürzere und angenehmere Geburt
  • Die Steuerung der Produktion von natürlich beruhigenden Körperstoffen
  • Viel Wissenswertes rund um den Geburtsvorgang und die Physiologie der Frau
  • Woher der Mythos kommt, dass Schmerzen zur Geburt gehören
  • Warum Frauen in anderen Kulturen fast ohne Schmerzen und Beschwerden gebären
  • Entspannungsübungen während und zwischen den Wehen
  • Weshalb Beziehungen vor und um den Zeitpunkt der Geburt so wichtig sind
  • Wir erarbeiten gemeinsam physiologische Prozesse, die unter der Geburt in unserem Körper passieren und zeigen, dass der weibliche Körper ideal für eine Geburt geschaffen ist


Der HypnoBirthing-Kurs ist so konzipiert, dass kein weiterer Geburtsvorbereitungskurs notwendig ist. Trotzdem kann er auch zusätzlich besucht werden. 

Neben theoretischen Kurseinheiten zur Informationsvermittlung gibt es: 

  • Praxiseinheiten zum Üben von z. B. Massagetechniken
  • Entspannungseinheiten
  • Fragerunden